Wir treffen uns jeden Freitag um 19:30 - schau doch mal rein!

 

eiko_icon Pkw in Stromkasten an Bahnlinie gefahren, mehrere Verletzte

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details

Busdorf, Panellenweg/Königshügel
Datum 25.03.2017
Alarmierungszeit 03:36 Uhr
Einsatzende 07:15 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 39 Min.
Alarmierungsart Vollalarm
Einsatzleiter FF Busdorf
Mannschaftsstärke 1/2/14
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Busdorf
  • HLF 20/16 - Busdorf
  • TLF 16/25 - Busdorf
Feuerwehr Schleswig
  • RW 2 - Schleswig
  • ELW 1 - Schleswig
Polizei
    RTW
      NEF

        Einsatzbericht

        Am Bahnübergang Königshügel/Busdorf war ein PKW in ein Verteilergehäuse der Bahn gefahren. PKW und Gebäude sind stark beschädigt worden und 3 Personen im Fahrzeug verletzt worden, eine davon schwer. 

        Wir stellen den Brandschutz, sicherten die Einsatzstelle weiter ab und führten umfangreiche Ausleuchtung durch. Parallel dazu liefen die Rettungsmaßnahmen, abgestimmt zwischen Rettungsdienst, Notfallmanager der Bahn und Feuerwehr für den schwer verletzten Patienten an. Dieser hatte ursprünglich auf der Rücksitzbank gesessen nun aber sehr unglücklich im Fußraum hinter dem Fahrersitz lag.

        Nach der Übergabe an den Rettungsdienst konnte die Einsatzstelle soweit als sicher eingestuft werden dass ein Unfallsachverständiger seine Dokumentation durchführen konnte. 

        Nach der Bergung vom Unfallfahrzeug konnte das Gebäude genauer untersucht werden. Die Bahn teilte mit, dass sich eine große Batterieanlage in dem Gebäude befindet und hier mit Gefahren zu rechnen sei. Das Gebäude ist durch den starken Aufprall stark beschädigt und vor allem gut 50 cm verschoben worden. Nach der Öffnung der massiven und massiv verbogene  Tür konnte festgestellt werden, dass sämtliche Batterien nicht mehr an ihrem original Platz standen. Mindestens eine Batterie ist defekt und ausgelaufen. 

        Mit der passenden Schutzausrüstung sind sechs Batterien (ca. 50 kg das Stück) geborgen worden und in Auffangsäcke sicher abgestellt worden. 

        Die Einsatzstelle ist anschließend an die Polizei übergeben worden. Einsatzende für die FF Busdorf war um 07:15 Uhr

         
         
        Dienstag, 26. September 2017

        Designed by LernVid.com